Über diesen Blog

Die Idee zu diesem Blog kam mir nach der so überaus interessanten Lektüre des Buches „Man glaubt es nicht“. Der Herausgeber, Joska Pintschovius, veröffentlicht darin eine repräsentative Anzahl von Texten, Bildern und Zeichnungen des leider viel zu früh verstorbenen Satirikers, Malers und Zeichners Heino Jaeger. Ganz besonders angetan war ich von dem Kapitel „Praxis Dr. Jaeger“. Darin geht es um eine sehr humorvolle Lebensberatung per Telefon.
In diesem Blog werden von mir in unregelmäßigen Zeitabständen Gespräche veröffentlicht, die im Rahmen eines Projekts der Gesellschaft zur Erforschung zwischenmenschlicher Beziehungen (GzEzB) zwischen ratsuchenden Anrufern und Dr. Schräg auf anonymer Basis geführt wurden. Es handelt sich hierbei um ein nicht ganz so ernst zu nehmendesProtokoll praktischer Lebenshilfe zum Schmunzeln.
Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!

Fred Lang

Hier einige Leserkommentare >>>

 

Advertisements